Mittwoch, 30. Dezember 2015

Happy New Year










































Die Magie des Comics - Riesige Wunderkerzen, die einem nicht das Gesicht verbrennen..

Ging das eigentlich nur mir so? Oder kam einigen von euch dieses Jahr auch vor wie eine Achterbahnfahrt mit besonders vielen Loopings?

Dieses Jahr ist einfach so scheißviel (in einem Wort) passiert und dann meistens Zeug, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Liebeskummer, Depressionen, Freunde verloren, Genesung, neue Freunde, alter Job, neuer Job, falscher Job, besserer Job, Prüfungen verhauen, Prüfungen bestanden, Seminararbeiten bis zu den Ohren, Exkursionen, neue Länder, neue Einsichten, neue Pläne.

Davon hat man in diesem Blog wahrscheinlich nicht viel mitbekommen, einfach weil mir oft die Zeit oder die Energie oder die Idee fehlte um das Erlebte auszudrücken Das liegt vielleicht auch daran, dass ich das Gefühl habe, mir hier selbst in diesem Blog einen zu engen.. ähm.. Rahmen gebastelt zu haben.
Ich weiß nicht viel über die Leute, die diese Comics lesen (Hallo übrigens), aber manchmal kommt es mir so vor, als würden Veränderungen nicht so gut ankommen. Aber vllt bin das auch ich selbst.. der sich die Veränderungen nicht eingestehen will..? Huhhh, wenn das nicht tiefsinnig war.. da denken wir jetzt alle mal drüber nach. Für 2 Sekunden.

Also mal schaun, wies nächstes Jahr weiter geht. =)

See you all next year. 2016.

Kommentare:

  1. Guten Rutsch, auf ein kreatives und produktives 2016. Wär cool wenn du's nächstes Jahr mal schaffst vorbeizuschauen. Optimalerweise beim NextComic in Linz :P

    AntwortenLöschen
  2. das mit dem looping passt :D
    happy 2016 ! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab zwei Sekunden nachgedacht und glaube, das Veränderungen häufig sehr sinnvoll sind, um sich im Leben weiterzuentwickeln, auch wenn sie häufig Angst machen. Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Erfolg im neuen Jahr! ;-)

    AntwortenLöschen