Donnerstag, 23. Mai 2013

transshopuell.

Ich sagte für immer, und ich meine es auch so.
Momentan benutze ich die Paintversion für Linux, das mir so ein bisschen vorkommt
wie der behinderte kleine Bruder von Windowspaint.



















Kommentare:

  1. YAY! Endlich der IKEA-Comic!
    Übrigens gibts in der neuen Waffenabteilung auch schmucke Handschellen mit dazu passenden Knebeln. Dann musst du dir das Gardinengelaber nicht mehr anhören. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Linuxversion von Paint? o.O Meinst du Gimp? Das wäre das gratis Photoshop für Linux ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne, das nennt sich kolourpaint. und ist irgendwie ziemlich sperrig.
      mit gimp komme ich ja irgendwie noch viel weniger klar.
      - und da hätten wir auch schon die antwort, warum ich niemals graphic-design studieren werde.

      Löschen