Dienstag, 29. Januar 2013

Smartphones sind das Böse.







Und wisst ihr auch warum?
Weil JEDER bevor er sein Schmartphone erwirbt die selben 3 Worte verwendet. "Ich bin anders." Ist er aber nicht. Niemand ist das. Alle werden sie zu Whatsappzombies. ALLEEEEEEEEE. Und deswegen glaube ich, dass diese Dinger ihrem Besitzer abhängig machende Gase ins Gesicht sprühen. Immer dann, wenn auf Senden geklickt wird.

Kommentare:

  1. man kann, und da möchte ich mich ausdrücklich lobend erwähnen, schmantfonbesitzer sein und einfach nicht whatsapp installieren.
    wenn man auch sonst keine freunde hat (auch hier möchte ich mich nennen), führt man auch nicht übermäßig häufig telefonate oder sitzt zusammengekauert am tisch und schreibt sms.
    allerhöchstens grübelt man statt alldem darüber, warum man das teil dann eigentlich hat, und guckt es an und grübelt und guckt es an und…

    sie sind eben doch nicht alle gleich. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab n Smartphone mit Whatsapp drauf und es nie dabei. Das Teil ist immer leer und versauert entweder am Aufladekabel oder in den tiefen meiner Tasche. Ich hasse das Teil, ich will meinen alten Motorolaknochen zurück. Den mit dem Zweifarbdisplay. -.-

    AntwortenLöschen